Baumpartner - im Schatten der Großen

In Ergänzung zu unserem informativen Faltblatt 'Baumpartner - im Schatten der Großen' erhalten Sie auf dieser Seite weitergehene Tipps und Informationen
*******

Wie wunderbar finden wir alte Bäume. Sie strahlen so eine Ruhe aus, so eine Kraft. Sie könnten Geschichten erzählen von vergangenen Zeiten. Ihre majestätische Erscheinung verströmt Geborgenheit.
Im Sommer lieben wir das schützende kühlende Blätterdach, im Winter bewundern wir die ‚Skyline‘, die wie Scherenschnitt- Silhouetten in ihrer Nacktheit noch einmal die wahre Schönheit der prägenden festen Bestandteile unserer Gärten zeigen.

Leider wird in vielen Fällen die sogenannte Baumscheibe, der Bereich unmittelbar am Stamm vernachlässigt und somit wertvoller Gartenplatz verschenkt. „Es wächst dort ja nichts“ heißt es dann und im günstigsten Fall noch ein Sack Rindenmulch auf der trostlosen Fläche verteilt.

In der Tat ist der Standort unter Bäumen meist sehr extrem: schattig, trocken, oftmals stark durchwurzelt .
Doch das große Reich der Stauden hat auch für Extremstandorte Lösungen parat.
Viele bekannte Waldpflanzen sind schatten-und trockenheitstolerant und arrangieren sich mit dem Wurzeldruck der konkurrierenden großen Nachbarn.

 



 

-